Das Johari-Fenster

Kostenpflichtige, unpersönliche Persönlichkeitstests gibt es genug im Internet und solche ohne hilfreichen Output sowieso. Gnothi seauton“ ist die vielzitierte Inschrift am Apollotempel von Delphi.
Hier können Sie Ihre Frage an das „Orakel“ stellen und so Ihr Selbst- und Fremdbild erfragen.

1955 wurde das Johari-Fenster von den amerikanischen Sozialpsychologen und Namensgebern Joseph Luft und Harry Ingham entwickelt. Durch die einfache und schnelle Anwendungsmöglichkeit hilft es, das eigene Selbs- und Fremdbild zu überprüfen. Ausserdem ermöglicht dieser Persönlichkeitstest den eigenen „blinden Fleck“ zu verkleinern, wodurch man sich selbst besser durch die Wahrnehmung Anderer kennenlernt.

Da wir das Johari-Fenster in Kursen und Coachings vielfach nutzen, wollten wir es auch unseren deutschsprachigen Kunden und Kursteilnehmern zugänglich machen.
Kostenlos und ohne Registrierung können Sie hier Ihre Analyse starten und dabei mit Ihrem Netzwerk in Kontakt treten.

Nutzen im Bewerbungsprozess

Sich selbst zu kennen ist nicht nur im Bewerbungsprozess hilfreich. Hier aber besonders, weil gerade im Vorstellungsgespräch die Fremdwahrnehmung die Entscheidung des möglichen Arbeitgebers beeinflusst. Durch dass Öffnen des eigenen Raums gewinnen Bewerber einen wichtigen Vorteil.

So ist es durchaus möglich, dass Sie sich selbst als „still“ bezeichnen, dies aber von aussen „scheu“ wirkt. Nach der Durchführung dieses Tests können Sie selbst entscheiden wieviel Sie von sich  „öffentlich“  machen und Ihrem Gegenüber die Anpassung der mögliche Interpretation ermöglichen.

Je mehr Sie von sich preisgeben, desto eher werden Sie von Ihren Mitmenschen „verstanden“.

Durch das Mitteilen Ihres Feedbacks helfen Sie beim Verkleinern des „blinden Flecks“ mit. Dieses Feedback verbessert die Reaktion auf die Umgebung und vergrössert den Handlungsspielraum.

Das Johari-Fenster hilft so, die Selbst- und Fremdwahrnehmung, die aufgrund der eigenen Perspektive verborgen bleibt, aufzudecken.

Das Johari-Fenster als Infografik

Vorgehen

  • Wählen Sie für sich selbst aus 56 standardisierten Adjektiven fünf bis sechs bestmöglich passende aus.
  • Geben Sie Ihren Namen und E-Mailadresse ein, um das Feedback zu erhalten.
  • Danach sollten Sie Feedbackgeber bestimmen. Je mehr, je besser. Und falls das Feedback für bestimmte Themen, wie zum Beispiel Bewerbungen gewünscht wird, können auch Teilmengen des persönlichen Netzwerks ausgewählt werden, die dazu passen.
  • Verschicken Sie den generierten Link für die Umfrage an Ihr Netzwerk.
  • Die ausgewählten Personen wählen nun aus denselben Adjektiven ebenfalls fünf bis sechs passende für Sie aus.
  • Über den Link den Sie beim eröffnen des Johari-Fensters erhalten, oder optional auch per Mail können Sie auf das Feedback und eine Auswertung zugreifen.
Vor Ihnen haben schon
2307
Personen das Johari-Fenster benutzt!

Die Daten werden nur für diese Umfrage benötigt und nach 14 Tagen gelöscht.

Wählen Sie 5 bis 6 Attribute aus.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die AGB gelesen und akzeptiert haben.

Auf die Idee, diesen Persönlichkeitstest auf Deutsch anzubieten, kamen wir im November 2021 durch einen Artikel auf der Webseite „Projekte leicht gemacht„. Sie verlinkt auf eine englischsprachige Version des Johari-Fensters, von der wir sofort begeistert waren. Ein einfaches elektronisches Werkzeug zur Demonstration der Unterschiede zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung. Leicht erklärt und einfach umgesetzt. Der Betreiber der englischen Version war aber leider nicht an einer Übersetzung seines Tools interessiert. So gaben wir dieses Projekt selbst in Auftrag um es in der DACH-Region anzubieten.

Das Produkt, wurde durch die farbig.media für uns programmiert und auch bei der Zusammenarbeit begeistert. So möchten wir diese Agentur auch für Ihr Webprojekt gerne empfehlen. Wichtig war es uns auch, dass dieses Tool Ihnen gratis und unter Einhaltung des Datenschutzes zur Verfügung steht. Die Eingabe der eigenen Mailadresse dient nur zur Benachrichtigung bei neuem Feedback.

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr Ergebnis im Bewerbungsprozess nutzen können? Unsere Berater helfen Ihnen gerne bei der Interpretation Ihrer Ergebnisse und den Möglichkeiten diese einzusetzen.

Gerne nehmen wir Ihre Kommentare und Feedbacks über Mail oder unser Kontaktformular entgegen.

Zu guter Letzt: Bei aller Vorsicht und bestem Willen schliessen wir die Haftung bei Datenmissbrauch, Datendiebstahl oder sonstige technischen Mängel aus. Mit der Benutzung des Services akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen der ADVISOR.ZONE GmbH, Kreuzlingen.