ADVISOR.ZONE

Jobcoaching

Der “perfekte” Job als Ziel

Kontakt aufnehmen

Unser Verständnis von Jobcoaching

Jobcoaching ist eine systematische und prozessorientierte Beratungsform, in der hauptsächlich berufliche Themen behandelt werden. Ziel dieses Coachings ist grundsätzlich, Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Der Fokus liegt dabei auf den Stärken, Ressourcen und Fähigkeiten. Diese zu erkennen, zu nutzen, und so nachhaltig erfolgreich zu sein. Ein weiteres Ziel dabei ist es, die zukünftige Arbeit als erfüllend zu erleben.

Anders als ein Trainer, begleitet der Jobcoach in dieser Rolle bei der Entwicklung von individuellen und nachhaltigen Lösungen. Es gibt weder direkte Lösungsvorschläge, noch steht das vermitteln von Fachwissen oder  Fertigkeiten im Fokus.

Für wen Jobcoaching hilfreich ist

In Situationen, in denen mann allein nicht weiter kommt, weil …

  • Emotionale Spitzen eine objektive Beurteilung erschweren
  • Orientierungslosigkeit & Hilflosigkeit ein zielgerichtetes Handeln verunmöglichen
  • Erst ausgesprochene Ideen hinterfragt werden können und dazu ein ‹Sparringpartner› offene Rückmeldungen gibt

In solchen Situationen hilft ein Jobcoaching, neue Lösungswege zu finden, Klarheit (zurück) zu gewinnen, Schwierigkeiten zu überwinden und Vorhaben und Ideen zielgerichtet anzupacken.

Zu den wichtigsten Themenbereichen im Jobcoaching zählen

  • Berufliche Neuorientierung und persönliche Standortbestimmung
  • Stärkenanalyse und Richtungsfindung
  • Umgang mit und Lösung von Konflikten
  • Karriere und berufliche Weiterentwicklung
  • Begleitung von Entscheidungen und Veränderungen

Hinzu kommen Spezialthemen, wie z. B. die Leitung virtueller Teams oder eine gezielte Burnout-Prophylaxe.

Wie geht es weiter?

Am besten ist es, wenn Sie  uns kontaktieren und wir über Ihre Bedürfnisse sowie die Möglichkeiten sprechen. Dabei können wir einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

Kontakt aufnehmen

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird für die meisten Texte dieser Webseite das generische Maskulinum verwendet.
Gemeint sind jedoch immer alle Geschlechter.